Aus Mainz.

Aus Mainz. Für die Welt.

Navigation Menu
Alkoholische Gärung Definition
Mrz04

Alkoholische Gärung Definition

Gepostet am Mrz 4 von

Alkoholische Gärung ist die Umwandlung von Zucker (Glycose) in Alkohol (Ethanol) und Kohlendioxid. Pflanzliche Gewebe wie Hefen, Wurzeln und Knollen sind meist die Quelle der Mikroorganismen, die für die alkoholische Gärung benötigt werden. Alkoholische Gärung: Findet nicht nur bei Bier und Wein statt Der mikrobielle Abbau von Kohlenhydraten erfolgt unter völligem Ausschluss von Sauerstoff über den Prozess der Gärung. Mikroorganismen benötigen für Zellerhaltung und Zellteilung permanent frische Energie. Der universelle Energieträger ATP muss über unterschiedliche Reaktionen gewonnen werden. Immer werden jedoch Kohlehydrate in (Saccharide) verwertet. Wenn eine Zelle genügend Sauerstoffmoleküle in ihrer Umgebung hat, laufen mit dem Zitronensäurezyklus und der Atmung zwei extrem effektive Prozesse ab. Fehlt es allerdings an Sauerstoff, kann kein ATP auf diese Art erzeugt werden. Die Zelle greift auf den Prozess der alkoholischen Gärung zur Energiegewinnung zurück. Für die Zellen hat diese Art der Energie Gewinnung sehr schwerwiegende Folgen. Die Energiegewinnung läuft nur noch schleppend. Aus einem Glucosemolekül entstehen tatsächlich nur 2 ATP-Moleküle. 38 ATP entstehen bei der aeroben Atmung. Die Vermehrung der Mikroorganismen wird stark verlangsamt. Betrunkene Kühe durch alkoholische Gärung Alkoholische Gärung durch...

Handwäsche vs. Waschmaschine: Pro und Kontra
Feb04

Handwäsche vs. Waschmaschine: Pro und Kontra

Gepostet am Feb 4 von

Kann die Handwäsche die Waschmaschine und Trockner ersetzen? Oder ist in der modernen Zeit immer noch beides an der Tagesordnung? Schauen wir uns Pro und Kontra genauer an. Für die Handwäsche Waschmaschine und Trockner nutzen? Zuerst einmal: Wer neue Kleidung kauft, achtet meist nicht so genau auf die Waschanleitung, die sich auf einem kleinen Schildchen verbirgt und nicht selten Hieroglyphen zeigt, mit denen mancher Käufer gar nichts anfangen kann. Doch bei genauerem Hinsehen zeigt sich oft, dass das besagte Wäschestück nur für die Handwäsche geeignet ist. Doch wer mag sich schon nach jedem Tragen der Bluse oder des Kaschmirpullovers hinstellen und alles mit der Hand auswaschen? Nicht selten landen solche Bekleidungsstücke dann ganz unten auf dem Boden des Wäschekorbs, die Handwäsche wird immer wieder verschoben. Oder das Teil bleibt gleich ganz im Schrank, damit es nicht erst schmutzig wird. Moderne Waschmaschinen besitzen aber ein Handwaschprogramm, das besonders schonend ist und nur mit wenigen Umdrehungen arbeitet. Hier setzt die Reinigungswirkung vor allem durch das ausreichend lange Einweichen der Kleidungsstücke ein. Zusammen mit einem guten Wollwaschmittel werden Kaschmir und Wolle, aber...

Pullovergrößen: Welche Größe passt zu mir?
Jan28

Pullovergrößen: Welche Größe passt zu mir?

Gepostet am Jan 28 von

Worauf kommt es bei Pullovergrößen an? Richtig, das gute Stück muss bezogen auf Stil und Größe zur Frau passen. Stilfragen einmal ausgeklammert, wer sagt denn nun, dass der Pullover passt? Verschiedene Varianten der Pullovergrößen Wer auf der Suche nach einem neuen Pullover oder Sweatshirt ist, muss sich auf verschiedene Größenangaben einstellen. Nicht immer ganz leicht, denn: Passt nun die Größe M oder die 42? Oder entspricht die M vielleicht doch eher der 40? Die meisten Anbieter und Internetversender haben Größentabellen auf ihren Seiten, sodass Sie anhand der eigenen Maße bestimmen können, welche Größe passt. Liegen Sie zwischen zwei Größen, empfiehlt es sich, einfach beide zu bestellen und beim Anprobieren spontan zu entscheiden, in welcher Variante Sie sich wohler fühlen. Besonders schwierig ist das allerdings bei den modernen Oversize-Größen. Selbst die kleinste Größe scheint noch zu groß zu sein, rutscht an der Schulter oder ersetzt durch überlange Ärmel gleich die Handschuhe. Hierbei ist es eine Frage des Wohlfühlens, weniger der Entscheidung zwischen zwei Größen. Denn zu groß sind Oversize-Pullover einfach immer! Weniger schwierig ist es bei den modernen Kurzpullovern. Hier...

10 schöne Farbkombinationen fürs Bürooutfit
Jan21

10 schöne Farbkombinationen fürs Bürooutfit

Gepostet am Jan 21 von

Viele Männer gehören eher zum vorsichtigen Typ und setzen auf dunkle Farbtöne. Falsch machen können Sie damit nichts, doch ist es nicht langweilig, immer nur in Grau oder Dunkelbraun unterwegs zu sein? Schöne Farbkombinationen für Männer: Ohne Farbe fehlt etwas Farben, die in einem Farbbereich liegen, passen immer zusammen. Dunkelblau und Schwarz, Grau und Braun können durchaus schöne Farbkombinationen sein. Doch wirklich aufregend sind sie natürlich nicht und wirken eher konservativ bis einschüchternd. Wer mit seinem schwarzen Anzug und dem weißen Hemd im Alltag unterwegs ist, mag zwar gut aussehen, wirklich passend gekleidet ist er in den meisten Büros aber nicht. Schon eine kleine Nuance heller kann hilfreich sein! Das und Farbkombis, die die Sache auflockern, sind hier gefragt. Experten für Kreativtrends und Männeroutfits, die wirklich exklusiv sind, sehen Farbe als Salz in der Suppe. Bernhard Roetzel, seines Zeichens nach Stil-Papst für Männer und Verfasser des Handbuchs zur klassischen Männermode ist gar der Meinung, dass Männer, die nur auf Schwarz setzen, vor der Farbe kapitulieren würden. Sie seien zu hilflos, um sich Farben zu stellen und wählten das Outfit...

Hemden waschen: 8 einfache Tipps
Jan07

Hemden waschen: 8 einfache Tipps

Gepostet am Jan 7 von

Hemden waschen: Diese Aufgabe ist nicht nur mühevoll. Darüber hinaus können Fehler beim Waschen die Lebensdauer der wertvollen Kleidungsstücke stark herabsetzen. Daher erhalten Sie hier acht Tipps, wie Sie Ihre Hemden richtig waschen. Hemden: Beliebt für den Beruf und für die Freizeit Das Hemd ist ein klassisches Kleidungsstück, das bereits seit vielen Jahrhunderten häufig getragen wird. Früher diente es für alle Lebenslagen – für das Büro, für körperliche Arbeit, für Feste und für die Freizeit. Mittlerweile hat die Verwendung jedoch stark abgenommen. In der Freizeit tragen die meisten Menschen mittlerweile T-Shirts oder Pullover. Auch bei der Arbeit findet das Hemd immer seltener Verwendung. Bei körperlichen Tätigkeiten kommt mittlerweile meistens moderne Funktionskleidung zum Einsatz. Auch bei der Arbeit im Büro ist immer seltener eine formale Kleidung erforderlich. Das Hemd kommt hier häufig nur noch in der gehobenen Führungsebene zum Einsatz. Nur bei Festen ist das Hemd nach wie vor beinahe konkurrenzlos. Der Trend, dass immer weniger Menschen Hemden tragen, hat sich auch in den letzten Jahren fortgesetzt. Das zeigt die folgende Tabelle: Umsatz mit Herrenhemden in Deutschland (in Mio. Euro)...

Fair Trade: Kann ein Siegel den Konsum wirklich gerechter machen?
Dez10

Fair Trade: Kann ein Siegel den Konsum wirklich gerechter machen?

Gepostet am Dez 10 von

Unter Fair Trade versteht man den regulierten Handel von Erzeugnissen, die in erster Linie aus Entwicklungsländern eingeführt werden. Ziel der Regulierung, die sich vor allem auf landwirtschaftliche Produkte bezieht, ist die Einhaltung sozialer und ökologischer Mindeststandards. Fair Trade ist Öffentlichkeitsarbeit für gerechteren Konsum Das Fairtrade Siegel hat sich zu einem Synonym für den fairen Handel entwickelt, steht aber in Wirklichkeit nur für eine Siegelinitiative, von denen es mehrere gibt. Durch die Regulierung des Handels soll die Ausbeutung von Kleinbauern und ihren Familien beendet werden, die Zahlung fairer Preise soll diesen kleinen Erzeugern Planungssicherheit ermöglichen. Somit ist das Fairtrade Siegel ein Element der Zusammenarbeit zwischen Industrieländern und den sogenannten Entwicklungsländern, aus denen viele Produkte sehr günstig in die Industrienationen eingeführt werden. Obwohl Fair Trade inzwischen auch bei anderen Produkten (insbesondere Textilien) ein Begriff geworden ist, wird das Siegel vor allem bei landwirtschaftlichen Produkten verwendet. Die wichtigsten europäischen Märkte für fair gehandelte Erzeugnisse sind: Deutschland Frankreich Irland Am häufigsten mit dem Fairtrade Kennzeichen gehandelt werden folgende Produkte (Umsatz in Mio. Euro, Stand: 2017): Kaffee: 441,96 Bananen: 159,16 Textilien: 129,16 Blumen: 121,88...