Posted on 8. Aug 2014 in Essen & Trinken, Lifestyle, My Home, Party & Nightlife, Top | 3 Kommentare

Die Bodegas Ibericas verbinden Mainz, Halberstadt und La Rioja! „Wie jetzt?“ werden Sie jetzt fragen. Zu recht. Es ist eine lange Geschichte, wir erzählen die spannendsten Kapitel daraus.

Bodegas Ibericas: Spaniens Weinkeller und die Deutschen

Ein Wort vorweg: Bodegas Ibericas sind ein Synonym für die Weinkeller und Weingüter im sonnigen Spanien, dem Land des Rotweins. Wussten Sie aber, dass gerade dieses Spanien und seine Bodegas die größte Weinanbaufläche der Welt ihr Eigen nennen? Ja, es ist so. Auch für den deutschen Weinmarkt hat Spanien eine ganz besondere Stellung. Immerhin zählt Spanien zu den größten Weinlieferanten, wozu nicht alleine die Qualität der spanischen Weine beigetragen hat, sondern natürlich auch der doch recht niedrige Preis der spanischen Weine. Aber sei’s drum! Der spanische Wein hat sich zunehmend die Herzen der deutschen Weinliebhaber erobert.

Mittlerweile muss der Liebhaber spanischer Weine jedoch nicht mehr auf die iberische Halbinsel reisen um seinen Weinkeller aufzufrischen. Weinhändler haben sich in allen größeren Städten und auch online der wachsenden Nachfrage nach Wein , Cava (spanischer Sekt) und Sherry angenommen und bieten teils erstklassige Qualitäten an. Wer seinen Wein online günstig kaufen möchte, wird sicher fündig werden. Wer das Erlebnis des Verkostens beim Weinhändler schätzt, der findet sicher auch in seiner Stadt das Passende.

Die Schilder an den Regalen lassen Bilder im Kopf des Vorbeistreifenden entstehen: Andalusien, La Mancha, Rioja, Navarra, Emporda, Penedes, Ruedo, Vino Tinto, Crianza Rotwein, Reserva Weine, Gran Reserva Wein, Cava Rosado, Verdejo, Sauvignon Blanc. Wer seinen Wein lieber online käuft und noch unentschlossen ist, kann sich auch ein Probierpaket oder Degustationspaket senden lassen.

Hier drei Weingüter Spaniens, die man durchaus kennen sollte:

Bodegas Escudero

Die Bodegas Escudero in Grávalos sind bekannt für Ihre Weine und Cavas. Solar de Becquer Crianza, Solar de Becquer Reserva und Solar de Becquer Gran Reserva sind das Ergebnis einer sorgfältigen und geduldigen Kelterung. Die Cavas Benito Escudero (brut und brut nature), Benito Escudero (trocken, halbtrocken und rosé) und Dioro Baco (brut, extra brut und vendimia seleccionada) werden aus ausgewählten und hochwertigen Jahrgängen gekeltert.

Hier die Adresse der Bodegas Escudero

Bodegas Escudero
Carretera de Arnedo
26587 Grávalos
La Rioja, Spanien
Telefon: +34 629 83 50 91
Web: www.bodegasescudero.com

Bodegas Muga

Auf den cirka 200 Hektar Anbaufläche der Bodegas Muga wachsen verschiedene Rebsorten. Tempranillo, welche die Grundlage für die hochwertigen Rotweine bildet; Garnacha, Mazuelo und Graciano, Viura und Malvasia als Ingredienzien der vorzüglichen Weißweine. Hier eine kleine Auswahl der Weine aus dem Keller der Bodegas Muga:

    >Muga Blanco fermentado en barrica 2013, Viura 90%, Malvasía 10%.
  • Muga Rosado 2013, Garnacha 60%, Viura 30% und Tempranillo 10%.
  • Muga Crianza 2010, 70% Tempranillo, 20% Garnacha, 7% Mazuelo und 3% Graciano.

Hier die Adresse der Bodegas Muga

Bodegas Muga
26200 Haro
La Rioja, Spanien
Telefon: +34 941 31 18 25
Web: www.bodegasmuga.com

Bodegas y Viñedos Artadi

Auch auf der Bodegas y Viñedos Artadi hat man den Weinbau von Generation zu Generation vererbt. In Laguardia werden einige der großartigsten Weine Spaniens erzeugt, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen.

  • ARTADI Joven
  • ARTADI Tempranillo
  • ARTADI Viñas de Gain
  • ARTADI Viñas de Gain Blanco
  • ARTADI Valdeginés
  • ARTADI La Poza de Ballesteros
  • ARTADI El Carretil
  • ARTADI Pagos Viejos
  • ARTADI Grandes Añadas
  • Viña El Pisón
  • Artazuri Tinto
  • Artazuri Rosado
  • Artazuri Blanco
  • Pasos de San Martín
  • Santa Cruz de Artazu
  • Laderas de El Sequé
  • El Sequé

Hier die Adresse der Bodegas y Viñedos Artadi

Bodegas y Viñedos Artadi
Carretera de Logroño
01300 Laguardia
Álava, Spanien
Telefon: +34 945 60 01 19
Web: www.artadi.com

Halberstadt: Spanische Bodega el Papagayo

Ob der Dichter Johann Wilhelm Ludwig Gleim bereits seine Liebe zu den Bodegas Ibericas entdeckt hatte, wissen wir nicht. Er machte die Stadt Halberstadt zum heimlichen Zentrum der Aufklärung. Das Gleimhaus ist eines der ältesten Literaturmuseen in Deutschland.

Ganz in der Nähe des Gleimhaus, nämlich am Holzmarkt 1, findet der Halberstädter die Spanische Bodega el Papagayo und kann dort zu den Tapas frias y Tapas calientes, den Esaladas frecas, Sopas y Tortillas ausgewählte spanische Weine genießen.

Wer reservieren möchte, bitte sehr: hier die Adresse nebst Telefonnummer:
Spanische Bodega el Papagayo
Holzmarkt 1
38820 Halberstadt
Telefon: 03941/609515
Web: www.spanische-bodega-el-papagayo.de

Mainz: Casa del Vino, Weinkontor Keßler

Spanischer Wein in Mainz trifft das Lebensgefühl der Rheinhessen und steht in keinerlei Konflikt mit den die Landeshauptstadt Mainz umgebenden Reben. Beide haben ihre Existenzberechtigung und der Mainzer wird einen guten Tropfen spanischen Weins mit Bedacht genießen, wie er zu anderer Gelegenheit einen Riesling oder Gewürztraminer zu schätzen weiß. Aber wo kauft man in Mainz spanischen Wein?

Im Herzen der Mainzer Altstadt hat das Weinkontor Keßler seine Keller. In der Heiliggrabgasse 9 (nahe dem Mainzer Dom) wird der Mainzer fündig. Wen es nicht in die Mainzer Innenstadt zieht, der wird in Weisenau – im Süden von Mainz – im Casa del Vino – spanische Weine antreffen.

Hier nochmal die Adressen für die Neugierigen aus der Region:

Weinkontor Keßler
Heiliggrabgasse 9
55116 Mainz
Telefon: 06131/143 1 143
Web: www.weinkontor-kessler.de

Casa del Vino – Kerstin Dane
Am Steinbruch 4
55130 Mainz
Telefon: 06131/5866721
Web: www.casa-del-vino.eu


Bildnachweis: © unsplash.com – Rafael Fabricio Chiti

Über 

Du willst wissen, was wirklich wichtig ist? Der Doppelklicker sagt es dir. Lies es. Jetzt. Du willst es doch auch!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,