Posted on 1. Jan 2018 in My Home | Keine Kommentare

Ein Balkon erhöht den Wert jeder Immobilie, denn die Möglichkeit, den Wohnraum nach draußen zu erweitern, wird von den meisten Menschen sehr geschätzt. Auf dem Balkon genießt man vom Frühling bis zum Herbst den Feierabend und kann mitten in der Stadt eine grüne Oase gestalten. Die optische Anmutung des Balkons wird dabei hauptsächlich durch das Balkongeländer bestimmt.

Es gibt eine große Vielfalt unterschiedlichster Designs und Materialien. Bei der Auswahl eines Balkongeländers sollte auf ein harmonisches Gesamtbild geachtet und das Design aus diesem Grund auf die Fassade abgestimmt werden.

Balkongeländer: Sicherheits- und Gestaltungselement

Ein Balkongeländer ist zunächst ein funktionales Bauelement, das für die Sicherheit beim Betreten des Balkons sorgen muss. Damit der Balkon zu einem erweiterten Wohnraum im Freien wird, ist es unabdingbar, dass man sich dort gefahrlos frei bewegen kann. Außerdem bietet ein Balkongeländer auch einen optischen Schutz, denn er schützt vor unerwünschten Einblicken und bewahrt somit die Privatsphäre der Bewohner, die auf dem Balkon ungestört ihre Freizeit verbringen möchten.

Darüber hinaus ist das Balkongeländer ein gestalterisches Element, denn es verändert das Aussehen des Hauses erheblich. Es gibt viele kreative Ideen für die Balkongestaltung und bei fast allen spielt die Auswahl des Balkongeländers eine wichtige Rolle. Zu einem modernen Wohnhaus passen andere Geländer-Typen als zu einer historischen Fassade. Ein interessantes Material, das bei der Herstellung von Balkongeländern immer häufiger verwendet wird, sind gelochte Bleche.

Ein Balkongeländer ist zunächst ein funktionales Bauelement, das für die Sicherheit beim Betreten des Balkons sorgen muss. Damit der Balkon zu einem erweiterten Wohnraum im Freien wird, ist es unabdingbar, dass man sich dort gefahrlos frei bewegen kann. (#01)

Ein Balkongeländer ist zunächst ein funktionales Bauelement, das für die Sicherheit beim Betreten des Balkons sorgen muss. Damit der Balkon zu einem erweiterten Wohnraum im Freien wird, ist es unabdingbar, dass man sich dort gefahrlos frei bewegen kann. (#01)

Balkongestaltung mit gelochten Blechen

Wurden gelochte Bleche lange Zeit überwiegend in der Industrie eingesetzt, werden sie immer häufiger im Bereich der Architektur als Stilelement verwendet. Sie vereinen mehrere Vorteile, denn sie bieten einerseits einen hervorragenden Sichtschutz und sind andererseits eine innovative Möglichkeit, die Fassade optisch interessanter zu gestalten. Balkongeländer, die aus gelochten Blechen hergestellt werden, sind Hingucker und machen aus einem schlichten Wohnhaus etwas ganz Besonderes.

Die Vorteile der Lochmusterbleche

Die Verwendung gelochter Bleche für Balkongeländer hat einige Vorteile, mit denen die wachsende Beliebtheit dieser Geländer zu erklären ist:

  • optimale Absturzsicherung
  • guter Sichtschutz
  • luftiger als ein gemauerter Schutz
  • viele Gestaltungsmöglichkeiten
  • optimale statische Eigenschaften
  • lange Haltbarkeit, Korrosionsbeständigkeit
  • leicht zu pflegen

Neben dem Schutz vor Abstürzen ist es vor allem die Sicherheit vor ungewünschten Einblicken ins Privatleben, die immer mehr Hauseigentümer zu Lochmusterblechen greifen lässt, wenn ein Balkongeländer ausgewählt wird. Trotz des optimalen Sichtschutzes wirkt ein derartiges Balkongeländer jedoch nicht so massiv wie beispielsweise ein gemauerter Sichtschutz. Licht kann durch das Muster eintreten, der Einblick nach innen bleibt jedoch verwehrt.

Die Lochbleche können in den unterschiedlichsten Varianten hergestellt werden, sodass man unter einer Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten problemlos genau das passende Balkongeländer für jedes Haus finden wird. Das Material ist sehr pflegeleicht und sieht auch nach vielen Jahren unverändert schön und edel aus. Mit passenden Blumenkästen wird aus jedem Balkon eine grüne Oase mitten in der Stadt und ein idealer Rückzugsort, um nach einem stressigen Arbeitstag zu entspannen oder zusammen mit der Familie und Freunden die Freizeit zu genießen.

Lochbleche können in den unterschiedlichsten Varianten hergestellt werden, sodass man unter einer Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten problemlos genau das passende Balkongeländer für jedes Haus finden wird. (#02)

Lochbleche können in den unterschiedlichsten Varianten hergestellt werden, sodass man unter einer Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten problemlos genau das passende Balkongeländer für jedes Haus finden wird. (#02)

Zeitlos schöne Balkongeländer

Gelochte Bleche sind als Gestaltungselement der Architektur beliebt, weil sie nicht modischen Trends unterliegen, sondern zeitlos schöne und elegante Materialien sind. Ein Balkongeländer soll viele Jahre lang halten und genauso lange das Haus optisch aufwerten. Es darf keinesfalls bereits nach kurzer Zeit unmodern wirken. Hier kommen die Vorteile des Werkstoffs Metall zum Tragen, das zu zeitlos eleganten Balkongeländern verarbeitet werden kann. Die klare Formensprache unterstreicht die ebenfalls klare Linienführung moderner Häuser oder setzt einen bewussten Kontrapunkt zu einem traditionellen Gebäude. In jedem Fall ist ein Balkongeländer aus Lochblechen ein Blickfang.

Besondere Eigenschaften des Materials

Die Lochbleche werden aus Aluminium oder Edelstahl gefertigt, verfügen über sehr gute statische Eigenschaften und sind außerdem korrosionsbeständig. Dank ihres geringen Eigengewichts sind sie perfekt für eine Verwendung als Balkongeländer geeignet. Das Material ermöglicht die verschiedensten Konstruktionen. Schlanke Designs sind ebenso umsetzbar wie wuchtige, imposante Balkongeländer. Es können sogar Bilder in die Balkongeländer gestanzt werden. Auf diese Weise werden die Balkongeländer aus gelochten Blechen zu einem Stilmittel der Architektur, mit dem individuelle Wünsche des Hauseigentümers berücksichtigt werden.

Die RMIG GmbH stellt in ihrer Produktlinie "City Emotion" kreative Ideen für die Gestaltung von Balkongeländern mit Lochblechen vor und überzeugt dabei mit Qualität und einfallsreichem Design. (#03)

Die RMIG GmbH stellt in ihrer Produktlinie „City Emotion“ kreative Ideen für die Gestaltung von Balkongeländern mit Lochblechen vor und überzeugt dabei mit Qualität und einfallsreichem Design. (#03)

Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten mit Lochmusterblechen

Die RMIG GmbH stellt in ihrer Produktlinie „City Emotion“ kreative Ideen für die Gestaltung von Balkongeländern mit Lochblechen vor und überzeugt dabei mit Qualität und einfallsreichem Design. Die Geländer-Konstruktionen beeindrucken mit innovativen Mustern und extravaganten Kreationen. Mit der eingestanzten Lochmusterung können sogar Bilder auf dem Balkongeländer platziert werden und es eröffnen sich völlig neue architektonische Möglichkeiten.

Es ist nicht verwunderlich, dass diese Art der Balkongestaltung immer beliebter wird. Bei der Auswahl des Balkongeländers sollte neben dem individuellen Geschmack der Hauseigentümer beachtet werden, dass der neu gestaltete Balkon sowohl zur Straßenansicht als auch zur Fassade des Hauses passt. Hinsichtlich der Stanzungen kann einerseits zwischen verschiedenen Standardprodukten, bei denen die Quadrate oder Löcher nach einem geometrischen Muster angeordnet sind, gewählt werden. Die Löcher sind bei diesen Standardstanzungen meist nicht größer als 20 Millimeter im Durchmesser.

Wer es noch ausgefallener wünscht, entscheidet sich für ein individuelles Stanzmuster, das neben Löchern und Quadraten außerdem Dreiecke, Rhomben und Diagonalstreifen enthalten kann. Mit diesen Formen lassen sich sogar geometrische Figuren formen, die den Blick des Betrachters fesseln. Außerdem bildet die nicht gestanzte Fläche ein zweites Bild, sodass das Balkongeländer je nach Betrachtung unterschiedlich erscheint. Da die RMIG GmbH sogar über einen eigenen Werkzeugbau verfügt, ist es der Firma möglich, auch ausgefallene Wünsche zu berücksichtigen.

Mittelpreisig sind die Geländer-Konstruktionen aus verzinktem Stahl und besonders langlebig, edel und hochwertig sind die teuersten Varianten aus Edelstahl. (#04)

Mittelpreisig sind die Geländer-Konstruktionen aus verzinktem Stahl und besonders langlebig, edel und hochwertig sind die teuersten Varianten aus Edelstahl. (#04)

Lochmusterbleche bieten Raum für Kreativität

Die Balkongeländer aus Aluminium oder Edelstahl sind etwas ganz Besonderes. Die verarbeiteten Bleche sind meistens drei Millimeter stark. Wird Edelstahl als Material gewählt, reicht sogar eine Dicke von nur zwei Millimetern. Diese Stärke erlaubt die Umsetzung bildlicher Designs, ohne das die notwendige Stabilität leidet. Bei der Gestaltung der Ausstanzungen gibt es fast keine Grenzen. Mit Kreuzen, Netzen, Rechtecken oder sogar Figuren werden interessante Ergebnisse erzielt. Auf diese Weise gelingt es, Balkongeländer herzustellen, die weit mehr sind als Absturzsicherungen oder Sichtschutz, sondern darüber hinaus eigene Geschichten erzählen. Architekten und Hauseigentümer können eigene Ideen einbringen und erhalten bei der RMIG GmbH eine kompetente Beratung über die Umsetzbarkeit ihrer Design-Wünsche.

Das Material determiniert die Kosten

Balkongeländer aus Aluminium sind die preiswerteste Variante der Gestaltung mit Lochmusterblechen. Mittelpreisig sind die Geländer-Konstruktionen aus verzinktem Stahl und besonders langlebig, edel und hochwertig sind die teuersten Varianten aus Edelstahl. Darüber hinaus bestimmt die Dicke des Blechs den Preis und diese hängt wiederum ab vom gewählten Muster. Je mehr Stanzungen gewünscht werden, umso stärker muss das Blech sein, damit die Stabilität gewährleistet werden kann. Auch im Hinblick auf die Optik ist es sinnvoll, eher ein stärkeres Blech zu wählen.

Die RMIG GmbH ist der weltweit führende Hersteller von Lochblechen und Lochblechprodukten und somit der perfekte Ansprechpartner für interessierte Architekten, Bauherren und Hauseigentümer, die bei der Gestaltung von Balkonen neue Wege gehen möchten. Das Motto „Perforation without limits“ steht bei allen Produktlinien im Vordergrund. Die innovativen Balkongeländer aus Lochmusterblechen sind die perfekte Verbindung von Sichtschutz, Sicherheitselement und attraktivem Blickfang. Ein Balkongeländer, das aus Lochblechen konstruiert wurde, setzt eindrucksvolle Akzente und sorgt viele Jahre dafür, dass der Balkon seine Funktion als zusätzlicher Wohnraum im Freien erfüllen wird.


Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild: U.J. Alexander  -#01: klikkipetra -#02: alexandre zveiger -#03: klikkipetra  -#04: yampi

Über 

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.