Posted on 18. Jun 2018 in Urlaub & Erlebnis | 1 Kommentar

In Deutschland gibt es zahlreiche Burgen und Schlösser, die inzwischen zu einem tollen Schlosshotel umfunktioniert wurden. Sie bestechen mit Luxus und bestem Service.

Schlosshotel in Deutschland: Wohin soll die Reise gehen?

Wer bei Google die Suchkombination „Schlosshotel Deutschland“ eingibt, wird mit einer Fülle von Ergebnissen belohnt, die den tollsten Urlaub versprechen. Das Schöne daran: Bei vielen dieser Anzeigen ist es tatsächlich so, dass Sie begeistert aus dem Urlaub heimkehren werden, auch wenn angesichts der Preise oft nur ein Kurzurlaub oder eine Übernachtung drin ist.

Ob nun die Schlosshotels in Ostdeutschland, die vielfach komplett renoviert wurden, die Burghotels in der Mitte und im Süden des Landes oder die Angebote im Norden: Ausgewählte Speisen und mehrere Gänge zum Dinner, reichhaltiges Frühstücksbüffet, Saunatücher und Bademantel als Standard, Wellnessoase und hauseigener Sportbereich gehören zum Pflichtprogramm dieser Hotels. Sie sind meist mit vier oder sogar fünf Sternen ausgezeichnet, beschäftigen Sterneköche zum Verwöhnen der Gäste und bieten fast alle das besondere Extra, das ein Plus an Komfort und Wohlbefinden bedeutet.

Einige der schönsten Schlosshotels stellen wir im Folgenden kurz vor:

  • Burghotel Auf Schönburg
    Hier in Rheinland-Pfalz, speziell in Oberwesel, findet sich das Burghotel Auf Schönburg, welches nicht nur in Deutschland zu den beliebtesten Schlosshotels gehört, sondern auch europaweit auf dem zweiten Platz rangiert. Die Lage ist einfach fantastisch, dazu genießt der Gast den Blick auf den Rhein, das Ambiente ist toll. Ein reichhaltiges Frühstücksbüffet kann auch durch das Champagnerfrühstück ersetzt werden, nach dem Wandern und Erkunden des UNESCO-Weltkulturerbe-Tals steht das Verwöhnen in Sauna und Spa an.

Video: Schönburg | Oberwesel | Rhein-Eifel.TV

  • Hotelburg Colmberg
    In Bayern finden sich viele tolle Hotels, darunter auch das Schlosshotel Colmberg, das auf dem Heuberg in 511 m Höhe liegt. Die Burg selbst stammt aus dem 7. Jahrhundert, doch erst in den 1960er Jahren ließ Familie Unbehauen die Burg zum Hotel umbauen. Außerhalb der Mauern können die Besucher die Frankenhöhe entdecken, wandern, Rad fahren oder spazieren gehen. Im Hotel warten Fitnesscenter und Wellnessoase, mehrere Gänge bei Dinner und Mittagessen, Leckereien zum Frühstück und andere Erlebnisse auf den Gast, der später von einem rundum gelungenen Kurzurlaub berichten wird.

Video: Burg Colmberg

  • Schlosshotel Münchhausen
    In Aerzen in Niedersachsen findet sich das Schlosshotel, das nach dem berühmten Baron benannt wurde. Es bietet 68 Zimmer, darunter mehrere Suiten, einen Spa-Bereich von etwa 800 m² Größe, einen Schlosspark und zwei Golfplätze. Nach all der sportlichen Betätigung genießen die Gäste die Köstlichkeiten in einem der beiden Restaurants, speisen romantisch beim Candle-Light-Dinner oder schnappen sich Saunatücher und Bademantel und besuchen die Sauna des Hauses. Ehemalige Gäste berichten, dass sie sich hier wirklich wie ein „Royal“ fühlen würden.

Video: Ein Blick hinter die Kulissen des Schlosshotels Münchhausen

  • Schlosshotel Hugenpoet
    Das Wasserschloss stammt eigentlich aus dem Mittelalter, der heutige Hotelbau jedoch aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Schuld an der zeitlichen Verschiebung war der Dreißigjährige Krieg, der das einstige Wasserschloss vollständig zerstörte. Das Hotel ist ein Kleinod, die Gäste fühlen sich wie Fürst und Fürstin, dabei ist die Atmosphäre aber nicht gekünstelt und überkandidelt, sondern angemessen, romantisch bis luxuriös. Eine Übernachtung hier zieht meist den Wunsch nach sich, schon bald wieder einzukehren und den Service des Hauses genießen zu können.

Video: Schlosshotel Hugenpoet – Tag der offenen Tür 2017

  • Parkhotel Wasserburg Anholt
    In Isselburg in Nordrhein-Westfalen erwartet die Gäste ein reichhaltiges Frühstücksbüffet, mehrere Gänge zu Mittag- und Abendessen, Köstlichkeiten der Sterneköche sowie das hauseigene Spa. Das Schlosshotel gilt als eines der schönsten innerhalb der Region und auch in ganz Deutschland, es befindet sich im privaten Besitz der Familie Salm-Salm. Die barocken Gärten sowie die große Parkanlage vermitteln ein wunderbares Ambiente und das Gefühl, fernab von der aktuellen Zeit zu leben. Der Fürst wohnt mit seiner Familie selbst im Schloss und lässt ein Gefühl aus vergangenen Zeiten aufkommen.

Video: Romantik Parkhotel Wasserburg Anholt – Isselburg – Germany HD Review

  • Schloss Eckberg
    Dresden in Sachsen bietet viele schöne Ecken und eine ganze besondere dabei ist das Schloss Eckberg. Es stammt aus dem 19. Jahrhundert und bietet einen traumhaften Ausblick auf die Elbe. Der weitläufige Park lädt zum Flanieren und Spazieren ein, die geschmackvoll eingerichteten Zimmer lassen den Wunsch aufkommen, doch etwas mehr als eine Übernachtung hier zu buchen. Am besten für immer hierbleiben! Da das aber unrealistisch ist, entscheiden sich die meisten Gäste dafür, später noch einmal wiederzukommen und sich an den Köstlichkeiten des Restaurants zu erfreuen, sich Saunatücher und Bademantel zu schnappen und es sich im Spa sowie in der Sauna gut gehen zu lassen.

Video: Schloss – Albrechtsberg und Schloss Eckberg in Dresden an der Elbe

  • Romantikhotel Schloss Rheinfels
    Rheinland-Pfalz bietet mit dem Romantikhotel Schloss Rheinfels in Sankt Goar etwas für jeden, der eine luxuriöse Übernachtung wünscht, beim Mittag- und Abendessen gern mehrere Gänge genießt und sich die Köstlichkeiten eines Sternekochs einverleiben möchte. Die Gäste des Hauses bekommen hier Erlebnisse geboten, die sie so schnell nicht wieder vergessen werden und durch die sie sich ein wenig wie Fürst und Fürstin fühlen.
    Der Ausblick vom Hotel aus auf das Rheintal sowie auf die Loreley ist wirklich atemberaubend und selbst, wenn das Abendessen weniger köstlich wäre oder weniger Gänge bieten würde, wenn das Spa nicht so luxuriös wäre und das Personal nicht so zuvorkommend: Tolle Erlebnisse sind hier garantiert!

Video: Übernachten im Romantik Hotel Schloss Rheinfels

  • Hotelschloss Waldeck
    Geht es um die die schönsten Hotelschlösser in Deutschland, darf das Schlosshotel Waldeck in Hessen nicht fehlen. Es befindet sich auf einem Berg, an dessen Fuß ein See liegt. Wer sich hier nicht wie ein Schlossherr fühlt, dem ist nicht zu helfen! Hier am Edersee finden die Gäste Entspannung und Erholung vom Feinsten, dinieren fürstlich und lassen sich von Köstlichkeiten und Leckereien verwöhnen. Das Spa hilft dabei, den stressigen Alltag abzuschütteln und dem Personal gelingt es mit seinem umfassenden Service, den Wunsch zu erwecken, nicht wieder nach Hause zurückkehren zu müssen.

Video: Hotel Schloss Waldeck – Waldeck – Germany

  • Burg Schlitz
    In der Mecklenburgischen Schweiz wartet Burg Schlitz mit seinen 20 Zimmern und Suiten auf die noblen Gäste. Das heute privat geführte Haus wurde dank umfassender Investitionen der Jägermeister AG in den 1990er Jahren komplett saniert – den Umbau für rund 60 Millionen können die Gäste heute genießen. Diese sind sich einig, dass kaum ein Hotel eine derartige Atmosphäre, einen umfassenden Service und eine perfekt abgestimmte Einrichtung bieten kann. Dabei ist das Hotel eher klein und bekommt somit trotz allem einen Hauch von Familiarität.

Video: Schlossherren auf Zeit | die nordstory | NDR

  • Schloss Ulrichshusen
    Das Hotel wurde erst im Jahr 2001 eröffnet und dient nun unter anderem als Schauplatz der jährlich stattfindenden Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, die Musikfans aus der ganzen Welt anziehen. Das persönlich geführte Schlosshotel bietet zur Übernachtung einen Rittersaal, ein Turmzimmer und mehrere Kaminzimmer, dazu den herrlichen Ausblick aus dem gläsernen Frühstückszimmer. Wer es etwas weniger luxuriös mag, bucht sich in einem der 18 Gästezimmer ein, die im umgebauten Pferdestall entstanden sind. Hier wirkt alles aufeinander abgestimmt, angemessen und familiär, dennoch luxuriös genug, um sich wirklich königlich zu fühlen.

Video: Hotel Schloss Ulrichshusen Moltzow Mecklenburg-Vorpommern Deutschland


Bildnachweis:©Shutterstock-Titelbild: Arth63