Posted on 3. Dez 2011 in Arbeitsmarkt, Finanzen, Versicherungen | Keine Kommentare

Die Versicherung HDI Gerling bietet neben ihrer klassischen Berufsunfähigkeitsversicherung auch eine BU speziell für junge Leute an. Doch ist eine solche Versicherung überhaupt sinnvoll?

Jeder fünfte Angestellte sowie jeder vierte Arbeiter stellt heutzutage einen Antrag auf Rente wegen Erwerbsminderung. Da die meisten jedoch abgelehnt werden, ist eine private Berufsunfähigkeitsversicherung durchaus sinnvoll.

Die BU der HDI Gerling, die den Name EGO trägt, umfasst sehr gute Leistungen. So erfolgt die Rentenzahlung jeden Monat. Des Weiteren wird die volle Rente bereits bei einer Berufsunfähigkeit von 50 Prozent bis zum Ablauf des Vertrages ausgezahlt. Der Versicherungsschutz besteht weltweit; zudem werden fremde Leistungen nicht angerechnet.

HDI Gerling: Berufsunfähigkeitsversicherung für junge Leute

Die Berufsunfähigkeitsversicherung für junge Leute bietet die HDI Gerling speziell für Azubis, Studenten und jüngere Existenzgründer an. Durch diese Produktlinie kann ein frühzeitiger Einstieg in die BU-Versorgung mit preiswertem Beitrag sichergestellt werden. Die Leistungen entsprechen dabei der klassischen BU, während die Ersparnisse bei bis zu 70 Prozent liegen. Der Vorteil der BU für junge Leute ist vor allem der günstige, zielgruppengerechte Beitrag bei maximaler Sicherheit von Anfang an. Zusätzlich ist bei einer Verlängerung keine erneute Gesundheitsprüfung notwendig.

Bestnoten von führenden Rating-Agenturen für HDI – BU

Von unabhängigen Ratingagenturen erhielt die klassische Berufsunfähigkeitsversicherung die Bestnoten hervorragend (Franke und Bornberg) sowie die Höchstnote (fünf Sterne) von der Ratingagentur Morgen & Morgen. Ausschlaggebend für die Auszeichnung war dabei das günstige Preis-/Leistungsverhältnis sowie die umfangreichen kostenlosen Nachversicherungsgarantien für die BU-Rente ohne neue Gesundheitsprüfung.

Über 

Du willst wissen, was wirklich wichtig ist? Der Doppelklicker sagt es dir. Lies es. Jetzt. Du willst es doch auch!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,