Formular erleichtert Aufsetzen der Sorgerechtsverfügung

0

Viele Menschen stehen vor Problemen, wenn sie offizielle Schriftstücke aufsetzen sollen. Die Sorgerechtsverfügung beinhaltet darüber hinaus ein unangenehmes Thema. Ein Formular, in das die Daten lediglich eingefügt werden müssen, erleichtert Eltern die Arbeit.

Die so genannte Sorgerechtsverfügung ist eine Art Testament, die die Versorgung der Kinder regelt, sollte den Eltern etwas zustoßen. Eltern haben die Möglichkeit, eine Person zu benennen, die ihrer Ansicht nach geeignet ist, die Vormundschaft für ihr Kind zu übernehmen. Die endgültige Entscheidung darüber, bei wem ein verwaistes Kind leben soll, fällt das Familiengericht in Abstimmung mit dem Jugendamt. Liegt eine Sorgerechtsverfügung der Eltern vor, ist das Gericht aber gehalten, sich an den Wünschen der Eltern zu orientieren. Allerdings nur, wenn diese dem Wohl des Kindes entsprechen. Damit ein Gericht die Sorgerechtsverfügung anerkennt, sollte diese mit Bedacht aufgesetzt werden.

Beim Aufsetzen der Sorgerechtsverfügung Formular nutzen

Wie bei einem Testament sollte auch die Sorgerechtsverfügung handschriftlich abgefasst werden. Dabei ist es ratsam, Zeugen zu haben. Die Verfügung muss außerdem unterschrieben und mit Datum versehen werden. Um sich die Arbeit zu erleichtern und damit alles seine Ordnung hat, lohnt sich der Einsatz eines Formulars. Dieses findet sich als „Vorlage Sorgerechtsverfügung“ im Internet und die Daten der als Vormund gewünschten Person müssen lediglich noch eingetragen werden. Doch dieses Formular bietet noch weitere Möglichkeiten in Bezug auf die Sorgerechtsverfügung.

Sorgerechtsverfügung kann auch Personen ausschließen

Wer ein Formular als Hilfe beim Aufsetzen der Sorgerechtsverfügung nutzt, bekommt nicht nur die Möglichkeit geboten, einen Wunsch-Vormund zu bestimmen. Darüber hinaus können auch Personen von der Vormundschaft ausgeschlossen werden. Wer den Eltern oder dem Erziehungsberechtigten ungeeignet erscheint, das Kind zu versorgen, aber von einem Gericht möglicherweise in Betracht gezogen werden könnte, sollte hier eingetragen werden. Dabei sollten aber klare Gründe angeführt werden, warum sich die Person nicht als Vormund eignet. Hier kommen neben Alkohol- oder Drogenproblemen auch Angaben wie eine fehlende Bindung zum Kind in Frage.

Vorlage Sorgerechtsverfügung

Vordrucke teils kostenlos downloaden

Vorlage Sorgerechtsverfügung: kostenloser Vordruck bei der Downloads.ch, dem Schweizer Software Portal

Vorlage für beide Elternteile

Vorlage Sorgerechtsverfügung: Vordruck bei der DVZ – Deutsche Verfügungszentrale AG

Download Musterformular I
Download Musterformular II


Bildnachweis: © unsplash.com – Victoria Alexander

About Author

doppelklicker

Du willst wissen, was wirklich wichtig ist? Der Doppelklicker sagt es dir. Lies es. Jetzt. Du willst es doch auch!

Leave A Reply