Posted on 30. Apr 2014 in Auto, My Home, Technik, Urlaub | Keine Kommentare

Wer sich auf seinen Urlaub im Ausland freut, möchte wohl kaum daran denken, dass es auch dort zu einem Unfall im Ausland kommen könnte. Damit im Schadensfall alles möglichst stressfrei zugeht, sollte ein Fahrzeugbesitzer seinen Versicherungsschutz noch vor dem Urlaubsantritt überprüfen – und das Formular „Europäischer Unfallbericht“ (ist mehrsprachig, z.B. von der DEVK oder einem anderen Versicherer, Download am Ende dieses Artikels) ins Handschuhfach legen.

Unfall im Ausland: Kfz-Versicherung vor Urlaub prüfen

Wer plant, mit seinem Auto ins Ausland zu reisen, sollte sich bei den Urlaubsvorbereitungen auch ein paar Gedanken zum Versicherungsschutz seines Fahrzeugs machen. Denn ein Unfall im Ausland – vielleicht noch in einem Land mit Linksverkehr oder anderen Besonderheiten – ist schneller passiert, als erwartet. Damit daraus dann kein größeres Ärgernis wird und vor allem kein finanzieller Nachteil entsteht, sollte der Tarif der Kfz-Versicherung vorab überprüft werden. Denn die Schadensübernahme im Ausland unterscheidet sich bei Kfz-Versicherungen mitunter sehr, ganz gleich ob man nun bei DEVK, Allianz, Huk24 oder anderen versichert ist.

Kfz-Versicherer raten: „Europäischer Unfallbericht“

Wer sich regelmäßig im Ausland aufhält, sollte über einen speziellen Auslands-Schutz nachdenken. Vor allem aber sollten Reisende das Formular „Europäischer Unfallbericht“ mitnehmen. Dieser erleichtert die Abwicklung vor Ort. Da er außerdem mehrsprachig angelegt ist, hilft er auch über mögliche Verständigungsprobleme hinweg. Die Polizei im Ausland wird vielfach keinen ausreichend detailgenauen Unfallbericht verfassen. Wer im Ausland in einen Unfall verwickelt ist, sollte zudem möglichst umgehend seinen Kfz-Versicherer kontaktieren. Der kann Ratschläge geben, wie weiter vorzugehen ist, damit der Unfall möglichst rasch abgewickelt wird und nicht den gesamten Urlaub verdirbt.

DEVK-Unfallbericht & Co.

Viele Versicherer bieten den Europäischen Unfallbericht zum Download an. Wer vor dem Urlaub von dem Download-Angebot Gebrauch macht, spart sich am Urlaubsort dann so manchen Ärger. Darum sollten Sie z.B. den DEVK-Unfallbericht (oder den einer anderen Versicherungsgesellschaft) geschwind auf die Checkliste für die Urlaubsvorbereitungen setzen!

Unfallskizze und Beweisfotos

Am besten bewahren Sie den Europäischen Unfallbericht (in einer Schutzhülle vor Feuchtigkeit geschützt) im Handschuhfach Ihres Autos auf. So haben Sie ihn zur Hand, wenns denn dann doch mal soweit gekommen ist. Wichtig: wenn Sie im Falle des Unfalls den Europäischen Unfallbericht ausfüllen, dann sollten Sie nicht nur den Unfallhergang schildern, sondern auch eine Unfallskizze beifügen. Darauf weisen Kfz-Versicherer immer wieder hin. Wenn der Bogen des Verkehrs-Unfallbericht nicht ausreicht, die Unfallskizze aufzunehmen, nutzen Sie einfach ein zusätzliches weißes Blatt. Verlassen Sie sich nicht auf den Unfallbericht der Polizei. Dokumentieren Sie selbst.

Ergänzung zum DEVK-Unfallbericht

Darüber hinaus sollten Sie mit der Kamera Ihres Handys ausgiebig Fotos von Ihrem Fahrzeug und dem Fahrzeug oder den Fahrzeugen des Unfallgegners aufnehmen. Fotografieren Sie die Fahrzeuge von allen Seiten und fotografieren Sie auch die Schadensdetails. Also beispielsweise die Schramme am Kotflügel und den herunterhängenden Rückspiegel. Vermerken Sie auch im Unfallbericht, dass solche Fotos aufgenommen wurden. Später sollten Sie die Fotos auf Papier ausdrucken und Ihrer Kfz-Versicherung zugänglich machen. Die DEVK und auch alle anderen Versicherer werden es Ihnen danken. Gerade die Dokumentation der Schadensstellen ist wichtig. Ganz wichtig: halten Sie auch fest, welche möglichen Zeugen es gibt. Namen und Adressen helfen später, die Zeugen erneut anzusprechen.

Download: Muster Europäischer Unfallbericht kostenlos downloaden

Eine PDF-Datei (DEVK Unfallbericht) mit einem Muster des Europäischen Unfallbericht wird vom GDV zum kostenlosen Download angeboten. Die PDF-Datei finden Sie hier.

Über 

Du willst wissen, was wirklich wichtig ist? Der Doppelklicker sagt es dir. Lies es. Jetzt. Du willst es doch auch!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,